8,7 °C Luftfeuchte: 80 %Luftdruck: 990 hPa

Ersrode

Einwohner: 383 (Stand: 31.12.2015)
Fläche: 16,09 qkm

Ersrode liegt zwischen den Städten Rotenburg an der Fulda, Bad Hersfeld und Homberg (Efze) in ruhiger, waldreicher Gegend. Der Ort feierte 1975 das 600-jährige Bestehen.

Aufgewertet wird der Ort durch das GAMA-Altenhilfezentrum, das den älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern die Möglichkeit gibt, ihren Lebensabend dort zu verbringen. Im August 2013 feierte das GAMA-Altenhilfezentrum sein 10-jähriges Bestehen in Ersrode.

Das nahe gelegene Naturschutzgebiet "Malchustal" befindet sich inmitten schöner Waldungen. Besondere Anziehungspunkte sind der "Malchusteich" und das "Jägerhaus".

Als sportliche Aktivitäten bieten sich Mountainbike-Touren und Wandern geradezu an, da auch der "Beisetal-Mühlen-Wanderweg" durch Ersrode führt. Dies ist somit ein idealer Startpunkt für kombinierte Auto-Rad-Touren.

Für Pferdefreunde steht ein Reitplatz zur Verfügung, der vom FSV Ersrode unterhalten wird.

Zwischen den Ortsteilen Beenhausen und Ersrode liegt die Burg Ludwigseck, die um 1400 erbaut wurde. Sie befindet sich in Privatbesitz.