Pressemitteilung des Landkreises Hersfeld-Rotenburg: "Tag der offenen Tür" im Kreisarchiv in Bad Hersfeld am Sonntag, 03. März 2024

28.02.2024

Kreisarchiv öffnet am Tag der Archive seine Türen

Auf Interessierte warten eine Auswahl von Archivalien zum Thema „Essen und Trinken“ sowie eine Führung durch das gesamte Kreisarchiv.

Am 03. März 2024 findet bereits zum zwölften Mal der Tag der Archive statt. Auch das Interkommunale Kreisarchiv Nordhessen (IKAN) öffnet am bundesweiten Aktionstag seine Türen für Interessierte aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Am Sonntag, 3. März von 10 bis 17 Uhr steht im Kreisarchiv in Bad Hersfeld (Wilhelm-Wever-Straße 1) das Thema „Essen und Trinken“ im Mittelpunkt.

In Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Bad Hersfeld präsentiert das Interkommunale Kreisarchiv eine Auswahl von Archivalien mit erläuternden Kurzvorträgen. Jeweils um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr wird zudem eine Führung durch das Kreisarchiv angeboten.

„Jeder, der sich für die Arbeit in einem Archiv interessiert, ist ganz herzlich zu unserem Tag der offenen Tür eingeladen“, sagt Dr. Sebastian Kraffzig, Leiter des Kreisarchivs: „Wir haben einige interessante Dinge vorbereitet und wollen Ihnen gerne unsere Arbeit und die Bestände unseres Archivs näherbringen.“

Hintergrund
Das Interkommunale Kreisarchiv Nordhessen (IKAN) und der Kommunale Archivverbund Hersfeld-Rotenburg (KAV) bewahren die Geschichte der drei Landkreise Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder-Kreis und Vogelsbergkreis, sowie von 17 Kommunen des Landkreises Hersfeld-Rotenburg. Das Archiv soll den Bürgerinnen und Bürgern als kulturelles, soziales und wirtschaftliches Gedächtnis dienen.

Eine der wichtigsten Aufgaben des Kreisarchivs ist es, die gesammelten Unterlagen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, damit sich Interessierte informieren können.

Kontakt
Interkommunales Kreisarchiv Nordhessen
E-Mail: archiv@hef-rof.de
Telefon: 06621 87-1700