Personalversammlung der Gemeinde Ludwigsau am 13.12.2023

25.01.2024

In der Adventszeit fand die Personalversammlung der Beschäftigten der Gemeinde Ludwigsau statt. Der Personalrat hatte hierzu eingeladen und den Familienraum im Bürgerhaus Friedlos mit Blick auf die sich anschließende Weihnachtsfeier vorweihnachtlich geschmückt. In dieser stimmungsvollen Atmosphäre begrüßte Personalratsvorsitzende Nadine Lücke die Kolleginnen und Kollegen. Sie ließ das abgelaufene Jahr 2023 noch einmal Revue passieren und erinnerte an die vom Personalrat organisierten Veranstaltungen.

So fand im Juni 2023 auf der „Giegenberghütte“ ein gemeinsamer Grillabend statt. Anfang September ging es mit dem Bus zum Betriebsausflug nach Marburg an der Lahn. Nach eine Stadtführung mit dem Marktweib Trude konnte man besondere Sehenswürdigkeiten wie die Elisabethkirche, das Landgrafenschloss und die Altstadt, auch Marburger „Oberstadt“ genannt, besichtigen.

In ihrem Tätigkeitsbericht gab Nadine Lücke einen Überblick über die Arbeit des Personalrats im abgelaufenen Jahr. So habe man sich in zahlreichen Sitzungen und Monatsgesprächen mit den Gleichstellungsbeauftragten Bärbel Sommerlad-Schade und Kerstin Brett sowie Bürgermeister Wilfried Hagemann und Bernd Prokupek für die Belange der Beschäftigten eingesetzt und in fast allen Fällen einvernehmliche Lösungen gefunden.

Rathauschef Hagemann nutzte die Gelegenheit, um auf die in 2023 angestoßenen bzw. umgesetzten Baumaßnahmen und Projekte hinzuweisen. Das hier Erreichte sei nur mit einem gut funktionierenden Team möglich gewesen, wofür er sich zum Jahresende ausdrücklich bei allen Kolleginnen und Kollegen bedankte.

Über tarifrechtliche und personelle Veränderungen informierte Bernd Prokupek. Er wies daraufhin, dass sich das „Personalkarussell“ auch in Ludwigsau weiterdrehe. Einige Beschäftigte hätten sich anderweitig beruflich orientiert; neue Kolleginnen und Kollegen seien hinzugekommen. Ein Auszubildender in der Verwaltung konnte, genauso wie zwei Anerkennungspraktikantinnen in der Kita Friedlos, übernommen werden. Diese Einrichtung ist auch Praxisstelle für einen Dualen Studienplatz. Für den Kindergarten in Gerterode konnte eine neue Leitung gefunden werden und im Bereich des Bauhofes kam es zum Jahresende zu zwei Neueinstellungen.

Bernd Prokupek bedankte sich bei den Beschäftigten, den Personalratsmitgliedern und den beiden Gleichstellungsbeauftragten für das gute Miteinander im abgelaufenen Jahr und gab noch folgende „Personalien“ bekannt:

25-jähriges Arbeitsjubiläum
Am 01.03.1998 startete Erzieherin Ulrike Glebe im Kindergarten Friedlos und wechselte 2000 als Integrationskraft in den Kindergarten „Rohrbachtal“. Im August 2005 kehrte sie wieder nach Friedlos zurück und trug mit ihrem Engagement zur Weiterentwicklung dieser Einrichtung bei. Ihre umfangreichen pädagogischen Kenntnisse kommen nicht nur den Kindern, sondern auch den jüngeren Kolleginnen zugute.

Verabschiedung
Ausgeschieden ist der Beschäftigte Thomas Krenz, er befindet sich ab dem 01.01.2024 in Altersrente. Am 15.05.1991 begann Herr Krenz seine Tätigkeit im Bauamt der Gemeinde Ludwigsau. Ab 1997 oblag ihm die Bauaufsicht bei einer Vielzahl von Hoch- und Tiefbaumaßnahmen. Weitere Zuständigkeitsbereiche waren unter anderem Bauantragsverfahren, wasser- und abwasserrechtliche Genehmigungsverfahren, die Betreuung der Dorferneuerungsprogramme und die gemeindliche Bauleitplanung.

Den Vorsitz des Personalrats führte er von 1992 bis 2004; sein 25-jähriges Arbeitsjubiläum beging er am 15.05.2016. Ehrenamtlich ist er weiterhin im Ortsgericht Ludwigsau I tätig. Nach fast 33 Berufsjahren bei der Gemeinde Ludwigsau wünschen wir ihm einen gesunden und entspannten Ruhestand.

Nach dem offiziellen Teil der Versammlung lud der Personalrat die Kolleginnen und Kollegen zu einer kleinen Weihnachtsfeier ein. Auch ehemalige Beschäftigte und Ehrenbürger Wilhelm Kümmel waren zu Gast; es gab viel zu erzählen.

Für den Gemeindevorstand
Gez. Bernd Prokupek

 

Mit viel Engagement und einem großen Erfahrungsschatz bereichert Erzieherin Ulrike Glebe seit 25 Jahren die Kindergartenarbeit in unserer Gemeinde. Im Bild (v.li.): Stellv. Personalratsvorsitzende Heike Busse, Jubilarin Ulrike Glebe und Personalratsvorsitzende Nadine Lücke.

Über 30 Jahre leitete Thomas Krenz das Bauamt. Er war Berater, Auskunftsgeber, Gestalter und Projektleiter rund um das Bauwesen in unserer Gemeinde. Ab dem 01.01.2024 befindet er sich in seinem wohlverdienten Ruhestand. Dazu gratulierten (v.li.): Bürgermeister Wilfried Hagemann, Heike Busse, Thomas Krenz, Nadine Lücke und Bernd Prokupek.

Sebastian Schmidt (re.) möchte sich noch einmal beruflich verändern. Der bei der Gemeinde Ludwigsau ausgebildete Wassermeister betreute sämtliche Anlagen der Trinkwasserversorgung. Seine Beschäftigungszeit endete am 31.12.2023. Für die gute Zusammen-arbeit bedankte sich Bernd Prokupek und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute.

Für die Vorbereitung und Durchführung der Personalversammlung mit Weihnachtsfeier gebührt den Personalratsmitgliedern Nadine Lücke, Heike Busse, Anika Maul, Laura Burgheim und Harald Bowien ein ganz herzliches Dankeschön!