Freudiger Tag für die Gemeinde - Übergabe von 3 Bewilligungsbescheiden durch Landrat Torsten Warnecke am 02.09.2022

08.09.2022

Geldsegen für die Gemeinde Ludwigsau für drei Projekte der Dorfentwicklung. Im Ortsteil Meckbach wird eine öffentliche Freifläche im Umfeld der Kirche neugestaltet sowie ein barrierefreier Zugang zur Kirche ermöglicht.

In Mecklar sowie auch in Gerterode wird das Außengelände der dortigen Kindergärten umgestaltet. Insgesamt belaufen sich die Förderungen auf knapp 190.000 Euro, davon werden 90 Prozent bezuschusst.

Die Freude bei Ludwigsaus Bürgermeister Wilfried Hagemann (SPD) war deutlich spürbar: "Es ist schön, dass wir diese Projekte umsetzen können und solche Förderungen erhalten. Ein Dank gilt es auch an die politischen Gremien zu richten, denn neben der 90-prozentigen Förderung müssen wir als Kommune auch etwas dazugeben, umso schöner ist es, wenn dies auch politisch ohne größere Reibereien abläuft - das ist nicht selbstverständlich."

Landrat Torsten Warnecke, der die Förderbescheide in den verschiedenen Ortsteilen übergeben durfte, zeigte sich anerkennend für die Projekte: "Gerade die Neugestaltung des Kirchenvorplatzes, wo zunächst ein heruntergekommenes Anwesen abgerissen wurde, wird durch die Neugestaltung extrem aufgewertet. Zudem erhält man einen viel besseren Blick auf die Schönheit der wunderbaren Kirche in Meckbach." SPD-Landtagsabgeordnete Karina Fissmann ergänzte, dass es enorm wichtig sei, dass diese Projekte im ländlichen Raum gefördert werden. Denn diese Aufwertung bedeute einem kleinen Dorf enorm viel, so Fissmann weiter.

Auch die Kindergärten in Mecklar und Gerterode profitieren von den Maßnahmen und erhalten ebenfalls große Fördermittel. Die Kindertagesstätte in Mecklar, die seit 1990 in Betrieb ist und 40 Kinder, sowie neun Erzieherinnen beherbergt, kann sich für die "Umgestaltung des Außengeländes" über 118.508,40 Euro freuen, wobei der Landkreis das Projekt mit 86.195 Euro bezuschusst.

Eine ähnliche Fördermenge kommt beim Kindergarten "Rohrbachtal" in Gerterode zusammen. Dort können sich die 37 Kinder und sechs Erzieherinnen über eine Förderung von 117.288,37 Euro freuen, wo der Landkreis einen Zuschuss in Höhe von 85.273 Euro dazu leisten wird. (GM)

Meckbach: Neugestaltung der öffentlichen Freifläche im Kirchenumfeld

(v. links:) Ortsvorsteher Mathias Fey, Landrat Torsten Warnecke, Bürgermeister Wilfried Hagemann, 
Susanne Torreiter - FD Dorferneuerung

(v. links:) Martina Faßbender (GVO), Christina Wenz (Vorsitzende der FDP-Fraktion),
Frank Sandrock (SPD-Fraktion) und SPD-Landtagsabgeordnete Karina Fissmann

Kiga Mecklar: (v. links:) Arian Östreich (Auszubildender), Vorsitzender der Gemeindevertretung Patrick Kuhn,
Bürgermeister Wilfried Hagemann, Landrat Torsten Warnecke, Susanne Torreiter (FD Dorferneuerungsbehörde),
Ortsvorsteher Wilfried Leiter, Frank Sandrock (SPD-Fraktion), Christina Wenz (Vorsitzende FDP-Fraktion)
Dr. Reinhard Kuhl (GVO), Martina Fabender (GVO), SPD-Landtagsabgeordnete Karina Fissmann, Sabine Rink 
(Leiterin Kiga Mecklar)

Kiga Rohrbachtal: (v. links:) Landrat Torsten Warnecke, Martina Faßbender (GVO), Dr. Reinhard Kuhl (GVO),
Arian Östreich (Auszubildender), SPD-Landtagsabgeordnete Karina Fissmann, Frank Sandrock (SPD-Fraktion),
OV Rudolf Röhling, Bürgermeister Wilfried Hagemann, Kathrin Strack (stellv. Leitung Kiga Rohrbachtal),
Patrick Kuhn (Vorsitzender der Gemeindevertretung)