Pressemitteilung Hessen Mobil: L3254 - Sanierung und Ausbau des Radwegenetzes Tann - Rohrbach

31.03.2021

In Tann und Rohrbach werden Straßen saniert und das Radwegenetz erweitert.

Eine Straße und Gehwege werden erneuert, eine Brücke saniert und eine Lücke des Radwegenetzes geschlossen: Diese Bauarbeiten werden von Hessen Mobil sowie den Projektpartnern Gemeinde Ludwigsau und EAM Netz GmbH demnächst an der Landesstraße 3254 in Ludwigsau durchgeführt. Bei den Bauvorhaben in den Ortsteilen Tann und Rohrbach, die voraussichtlich bis Ende August dauern werden, sind insgesamt sechs Bauabschnitte geplant, damit der örtliche Verkehr sichergestellt und die Belastung der Anlieger reduziert werden kann. Dabei werden zwischenzeitliche Vollsperrungen für den Verkehr unumgänglich sein.

Dies ist zunächst in der Ortsdurchfahrt in Tann der Fall. Vom 6. bis voraussichtlich 17. April erneuert Hessen Mobil die Fahrbahnoberfläche der Rotenburger Straße. Die Umleitung erfolgt über Rotenburg/Fulda und wird ausgeschildert.

Im Anschluss werden die vorhandenen Gehwege in Tann und an der freien Strecke in Richtung Rohrbach zu kombinierten Geh- und Radwegen ausgebaut sowie die Brücke in Rohrbach an der Kreuzung Dorfstraße/Rotenburger Straße/Heeneser Weg instandgesetzt. Während dieser Arbeiten wird die Fahrbahn halbseitig gesperrt und der Verkehr durch Ampelschaltung geregelt.

Um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer und Beschäftigen der Baustellen zu gewährleisten, wird die L 3254 im Sommer noch einmal voll gesperrt. Dann wird in Tann und Rohrbach sowie auf der gesamten freien Strecke die Fahrbahndecke erneuert. Diese Arbeiten werden voraussichtlich während der Sommerferien stattfinden, auf Hinweisschildern wird frühzeitig darüber informiert.

Bei diesem Gesamtprojekt in der Gemeinde Ludwigsau wird der Lückenschluss an das bestehende Radwegenetz vollzogen. Neben dem bereits erwähnten Umbau der Gehwege in Tann werden im weiteren Verlauf auch an der freien Fläche sowie in Rohrbach kombinierte Geh- und Radwege entstehen.

Mehr über Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de und unter www.verkehrsservice.hessen.de

Pressekontakt:
Nico Beck
Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement

Sachgebiet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Osthessen Kurt-Holzapfel-Str. 37, 37269 Eschwege

Tel.: +49 (5651) 929544 | Mobil: +49 (160) 4432574 nico.beck@mobil.hessen.de https://mobil.hessen.de | https://www.instagram.com/hessenmobil/