Freiwilligentag 2020 im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

16.09.2020

Seit dem Jahr 2010 gibt es im Landkreis Hersfeld-Rotenburg den Freiwilligentag. Ein Tag, an dem sich viele Menschen, Einzelpersonen, Gruppen und Vereine in unterschiedlichen gemeinnützigen Projekten engagieren.

Da in der Zeit vom 11. bis 20. September 2020 die Woche des bürgerschaftlichen Engagements stattfand, sollten in dieser Zeit auch die Projekte des Freiwilligentages umgesetzt werden. Und so trafen sich in vielen Ortschaften des Landkreises viele freiwillige Helfer und gingen frohen Mutes ans Werk, um in ihren Orten gemeinnützige Arbeiten zu verrichten, die auch zur Verschönerung des Ortsbildes mit beitragen sollen.

Die vergangenen Freiwilligentage haben gezeigt, dass an diesem Tag mit viel Spaß und Freude gute und hilfreiche Werke entstehen. So war das auch in diesem Jahr.

Am Samstag, dem 12.09.2020 waren folgende Ludwigsauer Ortsteile mit ihren fleißigen Helfern aktiv. Jeder Ortsteil hatte ein eigenes "Arbeitsmotto".

Friedlos: Landfrauen Fuldastrand

Motto: Weniger Plastikmüll im Alltag

1) Projektstand
2) Hinweise und Tipps für weniger Plastikmüll und verschenken von Obst- und Gemüsesäckchen
3) Infos und Rezeptkarton zu aktuellem saisonalem Obst + Gemüse

Mecklar:

Motto: "Staketenzaun"
Staketenzaun mit Tor und Türchen um das Backhaus und den angrenzenden Spielplatz instandsetzen;
Betontisch umsetzen, um Platz für fehlende Spielgeräte zu schaffen.

Gerterode:

Motto: "Gemeinsam für Gerterode"

Renovierung und Neuanstrich der Ortseingangsschilder,
Instandsetzungsarbeiten auf dem Friedhof und am Ehrenmal,
Landschaftspflege am "Alten Wasserbehälter",
Reinigung des "Lindentreffs" und Pflege der Grünflächen
(Hecken- und Baumschnitt)

Niederthalhausen:

Motto: "neuer Anstrich und neues Dach für das DGH"
Wände und Decken im DGH streichen,
Boden und Türrahmen abkleben,
Dachkonstruktion bauen, Wartehaus streichen

Oberthalhausen:

Motto: "Verschönerung und Reparaturarbeiten rund ums Feuerwehrgerätehaus"
Außenanlage von Unkraut befreien

Spritzschutz (Steine) erneuern,
Fallrohr erneuern, Wände und Fußböden reinigen,
Anstrich Grillhütte, Regale reinigen und neu einsortieren

Beenhausen:

Motto: "Umgestaltung des Friedhofs"

Die Grünstreifen zwischen den Friedhofsrainen wurden von Rindenmulch und Runhölzern befreit.
Die Trennstreifen wurden danach ausgesät.

Ersrode:

Motto: "Renovierung Dorfbrunnen"

Instandsetzen der Brunnenanlage,
Einlaufgitter reparieren und neu befestigen,
Sitzbänke reparieren und streichen,
Grünpflanzen schneiden, Bepflanzung sauberhalten,
Reinigen des Pflasters