Digitale Dorflinde: Alle 13 Ortsteile mit kostenfreiem WLAN ausgerüstet

01.07.2020

Längst haben wir uns daran gewöhnt, unseren Internetzugang immer dabei zu haben. Immer häufiger nutzen wir mit unseren Smartphones und Tablets lokale Funknetze (WLAN).

Um uns spielt sich eine technologisch-ökonomische Revolution ab. Sie ist dabei, unser Leben tiefgreifend zu verändern: Wie wir wohnen und uns fortbewegen, wie wir arbeiten und konsumieren, wie wir kommunizieren und lernen - Computer werden immer kleiner, die Datenmengen immer größer, das Internet immer schneller. Die Digitalisierung setzt neue Impulse für das Leben und Arbeiten in unserer Gesellschaft. Die Verfügbarkeit von WLAN gewinnt insbesondere im kommunalen Umfeld stetig an Wert - die Bedeutung von WLAN-Netzen als wichtiger Beitrag für die Attraktivität der Regionen für Bürgerinnen und Bürger sowie für Besucher und Besucherinnen unserer Gemeinde.

Der Ausbau von frei zugänglichen öffentlichen WLAN-Infrastrukturen ist aus diesem Grund wichtiges Ziel der Gigabitstrategie für Hessen. Das durch die Landesregierung aufgelegte WLAN-Förderprogramm „Digitale Dorflinde – WLAN-Förderung Hessen“ hat das Ziel, den WLAN-Ausbau vorrangig in den ländlichen Regionen voranzutreiben.

Mit dem Förderprogramm „Digitale Dorflinde – WLAN-Förderung Hessen“ wurden 1.000,00 Euro je installiertem Hotspot, also insgesamt 10.000,00 Euro bezuschusst.

Die breite Öffentlichkeit wird dadurch an geeigneten Plätzen und Räumen einfach und kostenlos einen performanten Internet-Zugang über WLAN erhalten. Weitere Möglichkeiten für die Errichtung kommunaler Public-WLAN Infrastrukturen über einen Rahmenvertrag werden zeitnah geprüft.

Zur Umsetzung wurden kommunale Gebäude, welche auch über entsprechenden Telefonanschluss verfügen, genutzt.

Im Einzelnen sind dies:

1. Platz der Generationen (ehemals Spielplatz) OT Friedlos

2. DGH OT Reilos (Richtung Spielplatz)

3. DGH OT Mecklar

4. Feuerwehr OT Meckbach (Richtung Spielplatz)

5. DGH  OT Rohrbach (Innenbereich)

6. DGH OT Rohrbach (Außenbereich)

7. Feuerwehr OT Tann (Innenbereich)

8. Feuerwehr OT Tann (Außenbereich)

9. Feuerwehr OT Gerterode

10. DGH OT Niederthalhausen

11. DGH OT Oberthalhausen

12. DGH OT  Beenhausen (Innenbereich)

13. DGH OT Beenhausen (Außenbereich)

14. DGH OT Ersrode

15. Feuerwehr OT Hainrode

16. DGH OT Biedebach

17. Bürgerhaus OT Friedlos (Richtung Bürger- und Hochzeitspark)

Inbetriebnahme Digitale Dorflinde in Friedlos

(von links: Harald Bowien, Mathias Dörre, Thomas Krenz, Bürgermeister Wilfried Hagemann)

gez. Wilfried Hagemann
Bürgermeister