Erfolgreiche Weiterbildung zur Krippenfachkraft von zwei Erzieherinnen der Kita Friedlos

12.06.2020

Zu den wichtigsten Voraussetzungen einer guten außerfamiliären Kinderbetreuung zählen qualifizierte Fachkräfte.

Mit der modularen Weiterbildung zur Krippenfachkraft im Zeitraum von Oktober 2019 - Mai 2020 erhielten Fachkräfte einen praxisnahen und fundierten Einblick in die aktuellen Erkenntnisse der frühpädagogischen Forschung und vielfältige Anregungen für ihre Arbeit in der Krippe und auch für die Arbeit im U 3 Bereich der Kita.

In der Kita werden auch Kinder ab dem Alter von 1 Jahr und 10 Monaten betreut. Dies bedeutet, dass auch die Weiterbildung zur Krippenfachkraft durchaus Bedeutung für den Kitabereich hat.

Zwei Mitarbeiterinnen aus der Kita Friedlos erhielten die Möglichkeit, sich zur Krippenfachkraft weiterzubilden und konnten dadurch die Möglichkeit ihrer beruflichen Handlungskompetenz für die Altersgruppe der Kinder unter drei Jahren erweitern.

Sie konnten ihr Wissen vertiefen und Ihre Professionalität ausweiten.

Träger, Leitung und Kolleginnen/Kollege gratulieren zur erfolgreichen Qualifizierung.