Ortsgericht Ludwigsau II - 40-jähriges Dienstjubiläum Erich Schmidt

21.11.2019

Neben seiner Tätigkeit im Ortsgericht ist Herr Erich Schmidt aus Beenhausen auch in der Gemeinde Ludwigsau seit Jahrzehnten kommunalpolitisch sehr aktiv. So bekleidete er von 1985 bis 2011 das Amt des Ortsvorstehers, gehört seit 1989 bis heute der Gemeindevertretung an und führt seit 1993 den Vorsitz im Forst- und Flurausschuss. 2011 wurde ihm die Ehrenbezeichnung „Ehrenortsvorsteher“ verliehen.

Am 12.11.2019 kam durch die Direktorin des Amtsgerichts Bad Hersfeld, Frau Michaela Kilian-Bock, eine weitere Ehrung hinzu. Unter Anrechnung des Wehrdienstes, Zeiten bei der Hessischen Forstverwaltung und insbesondere aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit im Ortsgericht Ludwigsau II, konnte er nunmehr sein 40-jähriges Dienstjubiläum feiern.

Auf Vorschlag der Gemeindevertretung wurde er am 28.04.1995 zum Ortsgerichtsschöffen ernannt. Das Amt des stellvertretenden Ortsgerichtsvorstehers begleitet er seit 2005. Ortsgerichte sind in Hessen Hilfsbehörden der Justiz, die verschiedene Aufgaben auf dem Gebiet der freiwilligen Gerichtsbarkeit und des Schätzwesens wahrnehmen.

Richterin Kilian-Bock zeigte sich erfreut, dass die Amtsgerichtsbarkeit schon so lange auf die Unterstützung von Erich Schmidt zählen kann. Sie bedankte sich für die treuen Dienste und hofft, dass er dem Ortsgericht noch viele Jahre erhalten bleibt.

Den Glückwünschen schlossen sich Erster Beigeordneter Friedhelm Eyert und Bernd Prokupek an, die ebenfalls das ehrenamtliche Engagement von Erich Schmidt würdigten. Aber auch sein jahrzehntelanges Wirken in den gemeindlichen Gremien bedarf der Anerkennung und macht ihn zu einem kommunalpolitischen Urgestein. Möge er seine Erfahrungen noch recht lange in das Gemeinwesen mit einbringen.

Anlässlich seines 40-jährigen Dienstjubiläums wurde Erich Schmidt (2. von links) im Rahmen einer kleinen Feierstunde
im Amtsgericht Bad Hersfeld geehrt. Es gratulieren (von links) Bernd Prokupek, Erster Beigeordneter Friedhelm Eyert
und die Direktorin des Amtsgerichts Michaela Kilian-Bock.

Der langjährige Ortsgerichtsschöffe und stellvertretende Ortsgerichtsvorsteher
Erich Schmidt freute sich mit Richterin Kilian-Bock über die Glückwünsche 
nebst Urkunde und Blumenstrauß.

Erich Schmidt (links) und Friedhelm Eyert - zwei langjährige Weggefährten.
Der Erste Beigeordnete gratulierte dem stellvertretenden Ortsgerichtsvor-
steher für sein breitgefächertes Engagement.