"Starkes Dorf" Hainrode: 5.000 Euro Förderung für Ausbau des Lindenplatzes

02.10.2019

Der Lindenplatz im Ludwigsauer Ortsteil Hainrode wurde ursprünglich Ende der siebziger Jahre im Rahmen der Flurbereinigung angelegt. Doch der Zahn der Zeit hat an dem Platz ordentlich genagt. Die Sandsteine der Sitzbänke sind durch den Frost aufgebrochen, das Pflaster hat sich gesetzt und die ursprünglich einmal kleinen Hecken nehmen mittlerweile einen großen Teil des Platzes ein.


   

Die Mitglieder des Vereins Dorfleben Ersrode-Hainrode haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Ortsbild in den beiden Ortsteilen zu verbessern und so wurde ein Konzept erstellt, um den Lindenplatz in einen Mehrgenerationenplatz umzubauen. Und dieses Konzept konnte auch in Wiesbaden überzeugen. Im Rahmen des Förderprogrammes "Starkes Dorf – Wir machen mit" wird das Projekt mit der Förderhöchstsumme von 5.000 Euro gefördert. Damit sollen nicht nur die vorhandenen Schäden am Platz repariert und die Bepflanzung erneuert werden, sondern zusätzlich ein Mehrgenerationen-Spielgerät aufgestellt werden.

Am 30. September fand nun im feierlichen Rahmen die Übergabe des Förderbescheides statt. Tobias Scherf, Regionalbeauftragter der Landesregierung für Nordhessen, konnte den Bescheid in Anwesenheit von Bürgermeister Wilfried Hagemann an den ersten Vorsitzenden des Vereins, Jens Brand, übergeben.

Bericht von Gerhard Manns

Fotos von Jens Brand